Bericht von Annamarie Grütter

Am Wochenende vom 25. Oktober fand die diesjährige Schweizer Meisterschaft der französischen Schäferhunde statt. Das Championnat war wiederum beim Hundesport Ziegelhütte Niederbipp zu Gast, welches das Organisationskomitee mit OK-Mitgliedern, Infrastruktur und Helfern unterstützte.

Nebst der Schweizer Meisterschaft in den Stufen BH 3, SanH 3 und FH’97 3 fand auch eine offene Prüfung in den Stufen 1 und 2 statt. Zu unserer Freude können wir seit einigen Jahren wieder zunehmende Teilnehmerzahlen verbuchen. Unter den Startenden befanden sich nebst Hundeführern aus der ganzen Schweiz auch einer aus dem nahen Ausland sowie die amtierende CMBF-Vizeweltmeisterin der Fährtenhunde, und einer der Starter wird unsere Franzosen an der SKG-Schweizermeisterschaft vertreten.

Das Wetter war am Morgen leicht durchzogen, und ebenso fielen auch manche Fährten- und Revierarbeiten aus. Doch mit zunehmendem Sonnenschein leuchteten auch die Augen der Hundeführer immer mehr. Es waren tolle Führigkeiten und Unterordnungen zu sehen - BRAVO! Die Arbeiten wurden von unserem Richter-Team, bestehend aus Sylvie Montavon, Jelia Jeremias, Heinz Leuenberger und Jean-Pierre Paroz beurteilt und kommentiert. Später, zum Fondueplausch und der Rangverkündigung, lachte dann die Sonne mit den Teilnehmern nur so um die Wette.

Alle waren der Meinung: Das war wieder ein super organisiertes Championnat! Ein herrlicher Tag! Kompetente Richter, verständnisvolle Teilnehmer mit tollen Hunden! Ein wiederum unvergesslicher Tag geht zu Ende!

Das OK gratuliert allen Schweizer Meistern und allen Teilnehmern zu ihren Leistungen!

Wir freuen uns, euch auch im 2016 wieder begrüssen zu dürfen!

Annamarie Grütter





Wir danken unseren Sponsoren! Nous remercions nos sponsors!